Ideen und Visionen

„Hello & good buy“ / Einladender Einzelhandel
Praxisbeispiele und Architekturvisionen – ein studentisches Projekt der Leibniz Universität Hannover, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur

Aufgrund der vielfältiger Symbiosen zwischen Stadtraum und Einzelhandel stärken signifikante Verbesserungen in der Gestaltung der Verkaufsbauten und ihres Umfeldes die Wettbewerbsfähigkeit des Handels und erhöhen die Attraktivität der Städte und Gemeinden. Grund genug also für eine baukulturelle Qualitätsoffensive auf diesem Gebiet auch in Niedersachsen.

Ideen und Visionen
Hello & good buy / Einladender Einzelhandel - Praxisbeispiele und Architekturvisionen
Fotos: Thomas Jantscher, Meike Hansen, Architekturbüro ROBERTNEUNTM

An der Leibniz Universität Hannover wurde in hervorragender Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Unternehmerverband Einzelhandel sowie ausgewählten Einzelhandelsunternehmen und Kommunen ein Ideen-Wettbewerb für die Schaffung attraktiver Einzelhandelsarchitekturen durchgeführt. Er brachte wichtige Partner beim Thema Baukultur und Einzelhandel miteinander ins Gespräch; architektursoziologische, unternehmerische und kommunale Einzelaspekte wurde ganzheitlich betrachtet.


Hello & good buy / Einladender Einzelhandel - Preisträger und Preisgericht

Hello & good buy / Einladender Einzelhandel - Preisträger und Preisgericht
Fotos: Sebastian Stahl, Chrisitane Schröder, Katja Stock

Das interdisziplinäre Projekt steht in vollem Einklang mit den Zielen der Landesinitiative Baukultur und des Netzwerkes Baukultur in Niedersachsen. Daher unterstützte das Land Niedersachsen diese universitäre Projektstudie. Die Semesterstudien wurden begleitet, im Preisgericht des studentischen Wettbewerbes mitgewirkt und die öffentlichkeitswirksame Verbreitung der erarbeiteten Gesamtergebnisse finanziell unterstützt, indem die Erstellung der Dokumentation und der Wanderausstellung bezuschusst wurden.

Niedersächsisches
Ministerium für
Soziales, Gesundheit
und Gleichstellung
Referat: Städtebau, Bauleitplanung, Baukultur
Gustav-Bratke-Allee 2
30169 Hannover
Alexandra Laske-Meyer
Telefon: (0511) 120-5847
Fax: (0511) 120-99 5847
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!