Termine und Veranstaltungen
Foto: Termine und Veranstaltungen

Foto: Lars Landmann

09.04. bis 31.08.2018 | Hannover

Brasilia und Oscar Niemeyer
Fotografien von Wilfried Schwetz

Veranstalter: AG Stadtleben
Ort: Bildungsverein, Wedekindstr. 14, 30161 Hannover

Oscar Niemeyer war der bedeutendste Vertreter der modernen brasilianischen Architektur. Sein wohl größtes Werk war die Planung der öffentlichen Gebäude in der neuen brasilianischen Hauptstadt Brasilia. Diese wurde Ende der 1950er Jahre aus dem Nichts im Zentrum Brasiliens geschaffen und löste Rio de Janeiro als Hauptstadt ab. Sie sollte für Modernität, Gleichheit und einen Neuanfang jenseits der kolonialen Vergangenheit stehen. Hier kann man viele architektonische Meisterwerke bewundern.
Die meisten in der Ausstellung gezeigten Gebäude sind von Oscar Niemeyer entworfen; Gebäude in gleißendem Weiß mit geschwungenen Formen und einer luftigen Gestaltung, die im heißen Klima Brasilias angenehm wirkt.

Die Ausstellung ist vom 09.04. bis 31.08.2018 während der Trimesterzeiten jeweils montags bis donnerstags von 8.30 bis 22.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 14.00 Uhr im Bildungsverein, Wedekindstr. 14 (Erdgeschoss und Untergeschoss) zu sehen.

www.ag-stadtleben.de


26.04.2018 | 11 - 17 Uhr | Oldenburg

17. Forum des Netzwerk Baukultur in Niedersachsen. e.V.

Veranstalter: Netzwerk Baukultur in Niedersachsen e.V.
Ort: Kulturzentrum PFL, Vortragssaal, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Am 26. April veranstaltet das Netzwerk Baukultur in Niedersachsen e.V. in Oldenburg sein 17. Forum. In Kooperation mit ALHO Systembau GmbH und unterstützt vom bau_werk e.V. soll das Thema „Vom temporären Bauen zum modularen Systembau“ diskutiert werden. Prof. Han Slawik wird in das Thema einführen. In sechs Beispielvorträgen sollen Projekte für verschiedene Nutzungen, wie Schule, Kita, Wohnen, Flüchtlingsunterkünfte und Bürogebäude vorgestellt werden.
Im Vorfeld ist die Besichtigung des Büro- und Seminargebäudes der Universität Oldenburg vorgesehen.

Anmeldeschluss: 19. April 2018
Tagungsunterlagen und weitere Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Download: NBN_Forum_17_Einladung.pdf | NBN_Forum_17_Anmeldung.pdf


17.05.2018 | 14:30 Uhr | Hannover

„Beteiligung und Baukultur“
Arbeitskreistreffen

Veranstalter: Netzwerk Baukultur in Niedersachsen e.V.
Ort: Spalink-Sievers Landschaftsarchitekten, Alte Herrenhäuser Str. 28, 30419 Hannover

Der neue AK „Beteiligung und Baukultur“ lädt ein zu seinem 1. Arbeitskreistreffen.
Im Vorfeld ab 13:30 Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen vorgesehen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


24.05.2018 | 19 Uhr | Wolfsburg

Von Mosaikpflaster und Schmuckbeeten. Plätze und Grünanlagen in Wolfsburg 1950 bis 1970
Buchpräsentation

Veranstalter: Forum Architektur Wolfsburg
Ort: Kreuzkirche, Gemeindesaal, Laagbergstraße 50, 38440 Wolfsburg

Voller Stolz und mit viel Liebe zu den Details gestaltete Wolfsburgs Aufbaugeneration die Plätze und Grünanlagen ihrer neuen Stadt. Für die junge Bevölkerung und viele zugezogene Menschen erwiesen
sie sich als wichtige Orte der Begegnung und Integration – Themen, die heute wieder aktuell werden. Im Laufe der Jahrzehnte ist nicht nur die Wahrnehmung dieser grünen Orte der 1950er und 1960er Jahre deutlich zurückgegangen, auch ihre Nutzung hat sich gewandelt.
Die Publikation basiert auf einer Recherche der Unteren Denkmalschutzbehörde, des Geschäftsbereichs Grün und des Forum Architektur der Stadt Wolfsburg.
Architekturhistoriker Dr. Holger Pump-Uhlmann erläutert Qualitäten und Charakteristika, die die historischen Fotos Heinrich Heidersbergers eindrucksvoll unterstreichen.
Prof. Ariane Röntz, Mitglied im Gestaltungsbeirat der Stadt Wolfsburg für das Fachgebiet Freiraumplanung, zeigt an verschiedenen Beispielen Möglichkeiten der Weiterentwicklung
und In-Wert-Setzung auf.

Hrsg. Forum Architektur der Stadt Wolfsburg in der Reihe Stadt│Raum│Geschichte, Bd. 3
www.wolfsburg.de/architektur


Netzwerk Baukultur
in Niedersachsen e.V.
c/o Stadt Wolfsburg
Postfach 100 944
D-38409 Wolfsburg
www.baukultur-niedersachsen.de
Standort
Alvar-Aalto-Kulturhaus
Porschestraße 51
D-38440 Wolfsburg
Öffnungszeiten
Mo: 09 - 13 Uhr
Do: 13 - 17 Uhr
Ansprechpartnerinnen
Nicole Froberg
Christina Dirk
Kontakt
T: (05361) 28 2835
F: (05361) 28 1644
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!