Aktuelle Berichte

 

netzwerk AKTUELL – Der Baukultur-Newsletter für Niedersachsen

DOWNLOAD: Newsletter 2021|04


Neuer Gestaltungsbeirat
Stadt Wolfenbüttel

Die Stadt Wolfenbüttel ist geprägt von bedeutenden Renaissance-, Barock- sowie rund 600 Fachwerkbauten. Somit sind diese ein unverwechselbares Aushängeschild. Dennoch prägen auch hier der wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel die Entwicklung, sodass auf Grund der vorhandenen Leerstände von Wohn- und Geschäftsflächen die Innenstadt subjektiv als zunehmend unattraktiver Wohn-, Lebens- und Geschäftsraum wahrgenommen wird.


15. Symposium Baukultur in Niedersachsen
- RE-USE-CITY -

Das 15. Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen fand am 24. Juni 2021 zum Thema „RE-USE-CITY. Innenstadt im Wandel“ in Hannover statt.

Mehr Informationen auf unserer Seite Landesinitiative / Symposium.
Die Gesamtveranstaltung können Sie im >> YouTube-Video ansehen.


d e n k m a l + b e t o n.
Neuzugänge in der niedersächsischen Denkmallandschaft

Die Architektur, der Städtebau und die Freianlagen der 1960er und 1970er Jahre umgeben uns in Niedersachsen als Teil unserer gebauten Umwelt. Vor allem in den städtischen Bereichen unseres Landes prägen gut oder schlecht überlieferte Zeugnisse dieser Epoche die öffentlichen Stadträume.


TV Tipp

“Brutalismus: Die Zukunft der Betonbauten | Kulturjournal | NDR Doku“
>> Video auf YouTube

Netzwerk Baukultur
in Niedersachsen e.V.
Geschäftsstelle
c/o SPALINK-SIEVERS Landschaftsarchitekten
Alte Herrenhäuser Straße 28
30419 Hannover-Herrenhausen
Geschäftszeiten
Montag: 9 - 17 Uhr
Donnerstag: 9 - 17 Uhr
Ansprechpartnerin
Christina Dirk
Kontakt
Telefon: (0511) 979 259 - 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.baukultur-niedersachsen.de